Prüfplan der L-Jetronic

Prüfplan L-Jetronic

Funktion

Funktion oder

1

Prüfbedingung

Prüfgerät

Fehlerursache

Aggregat Aggregat

 

an Klemmen- Soll-

 

 

 

anschluss Anzeige

 

Versorgungs-

Zündung einschalten

Prüflampe

Unterbrechung Batterie

spannung

 

an 10 (+) brennt

Plus/Doppelrelais;

 

 

und Masse

Unterbrechung Leitung 10;

 

 

 

Doppelrelais defekt;

 

 

 

keine Versorgung Doppelrelais

Masse Einspritz-

Zündung einschalten

Prüflampe

Ohne Anschluss an Zentralmasse;

anlage

 

an 10 (+) brennt

Unterbrechung der Leitungen

 

 

und nachein-

5,16,17

 

 

ander5,16,

 

 

 

17(-)

 

Auslösung der

Anlasser kurz ein-

Prüflampe

Unterbrechung Leitung 1:

Einspritzimpulse

schalten

an 10 flackert

Zündanlage;

 

 

und 1 gleich Unter-

Unterbrecherkontakt

 

 

brecher-

 

 

 

kontakt

 

Startsignal

Anlasser kurz ein-

Prüflampe

Unterbrechung Anlasser

Anlasser/

schalten

an 4 brennt nur

Klemme 50/Doppelrelais;

Steuergerät

 

und 1 bei Anlasser-

Unterbrechung Leitung 4;

 

 

betätigung

Doppelrelais defekt;

 

 

 

Brennende Lampe bei ein-

 

 

 

geschalteter Zündung;

 

 

 

falsche Spannung an Klemme 86a

Relaiskombination

Anlasser kurz ein-

Prüflampe

Pumpensicherung durchgebrannt;

(Pumpenteil)

schalten

an 20 brennt

keine Masse an Relaiskombination;

 

 

und 5

Reiaiskombination defekt

Zusatzluftschieber

Anlasser kurz ein-

Prüflampe

Unterbrechung im Kabelbaum;

 

schalten

an 34 brennt

Zusatzluftschieber defekt

 

 

und 5

 

Pumpenkontakt im

Luftschlauch am Luft-

Prüflampe

Unterbrechung im Kabelbaum;

Luftmengenmesser

mengenmesser ab-

an 20 brennt,

Luftmengenmesser defekt;

 

ziehen, Staubklappe

und 5 Pumpe läuft

Brennende Prüflampe bei ein-

 

mit Hand ganz zu-

 

geschalteter Zündung und

 

rückdrücken, An-

 

stehendem Motor:

 

lasser einschalten

 

Luftmengenmesser ersetzen

Einspritzventile

Zündung einschalten

Prüflampe

Unterbrechung im Kabelbaum;

 

 

nacheinander brennt

Vorwiderstand defekt;

 

 

an 14,15,

Einspritzventil defekt

 

 

32,33(+)

 

 

 

und 5 (-)

 

 

Einspritzventil und

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung im Kabelbaum;

Vorwiderstand

 

an 14 und 15 jeweils

Ventile und Vorwiderstand einzeln

 

 

15 und 32 15-19 Ohm

messen'.

 

 

32 und 33

Ventil = 2-3 Ohm,

 

 

33 und 14

Vorwiderstand = 5,5-8,5 Ohm;

 

 

 

Teile mit anderer Anzeige ersetzen

Luftmengenmesser

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung oder Kurzschluss

 

 

an 6 und 7 = ca. 50 Ohm

im Kabelbaum;

 

 

6 und 8 = ca. 180 Ohm

Luftmengenmesser defekt

 

 

6 und 9 = ca. 280 Ohm

 

 

 

8 und 9 = ca. 100 Ohm

 

 

 

27 und 6 = ca. 350 Ohm

 

Kaltstartventil und

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung im Kabelbaum-,

Thermozeitschalter

Stecker, Kabelbaum

an 4 (+) über 35 l±

nacheinander Kaltstartventil und

 

von Relais-

und 5 3 IC = 50 -

Thermozeitschalter abziehen

 

kombination

75 Ohm unter

 

 

 

351±3'C

 

 

 

3-5 Ohm

 

Temperatur

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung im Kabelbaum;

 

 

an 13 0 OC = ca.

Temperaturfühler defekt

 

 

und 5 5500 Ohm,

 

 

 

20'C = ca.

 

 

 

2600 Ohm,

 

 

 

80 IC = ca.

 

 

 

300 Ohm

 

Leerlaufkontakt im

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung im Kabelbaum;

Drosselklappen-

 

an 2 und 18

Drosselklappenschalter defekt

schalter

Gaspedal in Ruhe-

 

 

 

steilung

0 Ohm

 

 

Gaspedal betätigt

- Ohm

 

Vollastanreicherung

Ohne Zündung

Ohmmeter

Unterbrechung im Kabelbaum;

im Drosselklappen-

 

an 3 und 18

Drosselklappenschalter defekt

schalter

Gaspedal in Ruhe-

 

 

 

steflung

- Ohm

 

 

Gaspedal durch-

 

 

 

getreten

0 Ohm

 

 

©Hubertus Hellwig (WEBMASTER)